AKTUELL

 
 

20.06.2016 in Aktuell

Besuch bei der Bliesmühle in Breitfurt

 
Mit Jan Geisinger stehen ich vor einem optischen Sortierer.

Gutes von ‪Dehemm‬ gibt es von der Bliesmühle in ‪‎Breitfurt‬ schon seit 1425. Heute wird hier auf modernste Weise Bestes aus Weizen und Dinkel gemahlen. Ich habe bei meinem Besuch viel gelernt und mich gefreut, die Menschen kennenzulernen, die hier für unser täglich Brot arbeiten. Übrigens: Hier wird auch ausgebildet. Und auch bei Bewerbungen gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Mehr Infos gibt es auf http://www.juchem.de/Bliesmuehle.

 

15.06.2016 in Aktuell

Besuch beim WZB der Lebenshilfe in Spiesen-Elversberg

 
Heidtrud Henn MdB zu Gast beim Werkstattzentrum für behinderte Menschen der Lebenshilfe in Spiesen-Elversberg.

Hier wird angepackt! Beim Werkstattzentrum für behinderte Menschen der Lebenshilfe in Spiesen-Elversberg schaffen in fünf Werken 1.400 Beschäftigte mit und ohne Behinderungen Werte für Menschlichkeit und unternehmerischen Erfolg! Ich durfte am Montag, den 13. Juni, auch anpacken. Aber ich muss nochmal zum Üben kommen. Und das mache ich gern! Informiert euch über unser WZB hier: htttp://www.wzb.de

 

 

09.06.2016 in Aktuell

Debatte zum Jahresbericht 2015 des Petitionsausschusses

 
Während der Debatte zum Jahresbericht 2015 des Petitionsausschusses im Plenum des Deutschen Bundestages.

Insgesamt 13.137 Petitionen gingen im Jahr 2015 beim Deutschen Bundestag ein, davon kamen 169 aus dem Saarland. Unterstützt wurden die Petitionen von wesentlich mehr Menschen: über 900.000 unterschrieben öffentliche Petitionen, mehr als ein Drittel davon online auf der E-Petitionsplattform des Petitionsausschusses. Das geht aus dem Jahresbericht 2015 des Petitionsausschusses hervor, der am Dienstag an den Bundestagspräsidenten übergeben und der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Heute Nachmittag haben wir den Jahresbericht im Plenum debattiert. Den Videomittschnitt meiner Rede können Sie in der Mediathek des Parlamentsfernsehens anschauen.

 

08.06.2016 in Pressemitteilungen

Schließung von 13 saarländischen Verladestellen der DB Cargo nicht hinnehmbar

 
Portrait Heide Henn

Zur geplanten Schließung von 13 Güterverkehrsstellen im Saarland durch die DB Cargo erklären die saarländischen SPD-Bundestagsabgeordneten Elke Ferner, Heidtrud Henn und Christian Petry:

"Wieder einmal versucht die Deutsche Bahn AG – hier die Tochtergesellschaft DB Cargo – unter dem verschleiernden Titel „Wirtschaftliche Optimierung Nahbereich“ mit der Schließung von Standorten und dem Arbeitsplatzverlust ihrer Beschäftigten, ihre betriebswirtschaftlichen Zahlen zu verbessern. Das gefährdet 450 Arbeitsplätze im gesamten Südwesten Deutschlands allein bei der Bahn und ist auch für die regionale Wirtschaft ein Schlag ins Gesicht.

Stattdessen wäre vor dem Hintergrund einer prognostizierten Zunahme des Güterverkehrs in den kommenden Jahren zumindest das Nachdenken über eine Ausweitung der Kapazitäten für die DB Cargo sinnvoll. Es sind kreativere Lösungen gefragt als der leider übliche Versuch, Managementfehler über die Reduzierung der Belegschaft auszubügeln.

 

23.05.2016 in Aktuell

Besuch bei der Bäckerei Mischo GmbH

 

Das war ein schöner Firmenbesuch in meinem ‪Wahlkreis 299‬! Bei der Bäckerei Mischo GmbH kommt nur bestes Handwerk in die Tüte. Seit 1904 wird hier das täglich Brot vieler Menschen gebacken. Die Auswahl ist groß! Der Ausbildungsbetrieb ist fest in Familienhand, die Qualität ist spitze. Ich habe nämlich ein bisschen genascht ... Mehr Infos finden Sie hier: http://www.baecker-mischo.de

 

FACEBOOK

 

INFOBRIEF

Mit meinem Infobrief informiere ich Sie in Sitzungswochen über meine Arbeit im Wahlkreis und die aktuellen Beratungen in den Ausschüssen und im Plenum des Bundestages.

Geben Sie hier ihre E-Mailadresse ein, um meinen Infobrief zu abonnieren:

 

 

LINKS

Projekt Zukunft SPD-Bundestagsfraktion